GESUCHT!

Goslar, November 2020 - Professor ist wieder da!!

Nach 4 Tagen vermisst sein, lag Professor schwer verletzt, am 28.11. 2020, um 9.30 Uhr vor der Haustür. Auf 2 Pfoten hat er sich nach Hause gequält. Er ist jetzt in der Tierklinik Salzgitter. Wurde erstmal stabilisiert und wird am 30.11. operiert. Ursache für seine Verletzungen soll, doch das sind Vermutungen, ein Sturz aus großer Höhe gewesen sein. Wahrscheinlich vom Baum. Die Ungewissheit hat jetzt ein Ende und es bestehen wohl gute Aussichten, dass er bald wieder laufen kann! Wir sind erleichtert. Nun kann ich auch wieder schlafen. War jede Nacht mit der Taschenlampe unterwegs!!!!

Ich bedanke mich recht herzlich bei allen, die mitgeholfen haben Professor zu suchen. Ein besonderes Dankeschön geht an Uwe Bärecke!!!! Ohne zu zögern, hat er Professor und mich nach Salzgitter gefahren!! DANKE Uwe!!!

 

Allen wünsche ich eine schöne Vorweihnachtszeit! Genießt das Zusammensein mit Euren Haustieren und bleibt gesund!!!


Regine Schadach

 

Handyfoto: So entspannt wird er vielleicht bald wieder in seinem Körbchen liegen!!!