Mergelgrube Krähenholz - Ein BiotoP der Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V. -  Bilder/Fotos/Faltprospekte/Lageplann

Ein besonders geschützter Biotop der Natur-und Umwelthilfe Goslar e. V. - zwischen Goslar und Vienenburg. Die Fläche der Mergelgrube beträgt 4.683 m², wurde 1986 gepachtet und 2017 von der Feldgemeinde Immenrode gekauft. Dieser kleine Lebensraum umfasst ein Feuchtgebiet und einen artenreichen Kalkmagerrasen - dank der Naturschützer.

Mergelgrube Krähenholz - Übersicht Flora und Fauna

Liebe Naturfreunde,

 

in einer PDF Datei finden Sie jeweils eine Übersicht der Flora und Fauna der Mergelgrube Krähenholz. Die Daten wurden aus den Beobachtungslisten von Naturgucker.de zusammengetragen. Beachten Sie bitte, dass eventuell aufgeführte Arten nicht mehr existieren, bzw. gegenwärtig nicht mehr nachgewiesen werden konnten. Bei Naturgucker.de haben Sie die Möglichkeit, die genauen Beobachtungszeiten für die jeweilige Art zu filtern / zu erfahren.

 

Download
Flora der Mergelgrube Krähenholz
Übersicht der Flora - Stand Oktober 2019 - Zusammenstellung: Regine Schulz
Flora.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.6 KB
Download
Fauna der Mergelgrube Krähenholz
Übersicht der Fauna - Stand Oktober 2019 - Zusammenstellung: Regine Schulz
Fauna.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.9 KB

Zwei Faltprospekte als Download

Download
Mergelgrube Krähenholz - Kalk-Halbtrockenrasen
Ein 12-seitiger Faltprospekt.
Der Druck dieses Faltblattes wurde ermöglicht von:
AXA/Frank Schweizer
Projekt Kraehenholz_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 515.6 KB
Download
Mergelgrube Krähenholz - das Feuchtbiotop
Ein 12-seitiger Faltprospekt.
Wie ein kleines Feuchtbiotop entstand.
Projekt Kraehenholz_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 609.7 KB

LAGEPLAN - Mergelgrube Krähenholz

Der Biotop beherbergt eine empfindliche Flora und Fauna. Achten Sie darauf, dass Sie beim Betreten der Kuhle keinen Schaden anrichten. Haben Sie Respekt vor der Natur und den Menschen, die hier ehrenamtlich tätig waren! Der einzigartige Lebensraum sollte in den Monaten Mai bis August gar nicht betreten werden.