WISSENSWERTES / Aktuell

Amphibienschutz - alle Jahre wieder

Wandernde Erdkröten
Wandernde Erdkröten

Vom 25. Februar bis 18. April 2021 haben Amphibienschutzhelfer, es sind Mitglieder der Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V., die alljährlichen Amphibienschutzmaßnahmen an der B 241 zwischen Goslar und Vienenburg gegenüber der Mergelgrube Krähenholz durchgeführt und jetzt nach vorhandenen Möglichkeiten erfolgreich abgeschlossen.

 

Seit 1984, damals noch vom BUND der Arbeitsgruppe Biotop und Artenschutz, dann ab 1987 von der Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V., wurde die Amphibienwanderung an der B 241 zwischen Goslar und Vienenburg am Krähenholz betreut.

 

mehr lesen

Wintereinbruch in Goslar

Goslar Februar 2021 - Neuschnee und Schneeverwehungen - Foto: Regine Schadach

Goslar 8. Februar 2021 - Der Winter hat uns am Anfang der Woche fest in den Würgegriff genommen. Bis zu 40 cm Neuschnee sind gefallen und haben auf den Straßen ganz schön für Wirbel gesorgt. Uwe Bärecke hat sich für uns in Goslar in den Schnee begeben und die Lage am Wochenanfang zusammengefasst.

 

 

 

40 cm Neuschnee und Schneeverwehungen bis zu 1,20 m - Foto: Regine Schadach

mehr lesen

Tier des Jahres 2021

Fischotter - Foto: Regine Schadach

Aus gegebenem Anlass möchte ich auf einen Bericht von Uwe Bärecke aus Goslar hinweisen.


Im Juni 2019 hat Uwe Bärecke das Otterzentrum Hankensbüttel besucht, um auf den seltenen Fischotter aufmerksam zu machen. Nun wurde diese Art zum Tier des Jahres 2021 gekürt. Der Filmbericht macht deutlich, warum dem Fischotter dieser Titel verliehen wurde.

 

Foto: Fischotter im Otterzentrum Hankensbüttel - Regine Schadach

mehr lesen