WISSENSWERTES/Aktuell

Der Galgenberg - ein kleines Paradies

Ein besonders geschützter Biotop der Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V.! Der Galgenberg liegt im Salzgitterschen Höhenzug bei Othfresen und gehört zum FFH-Gebiet Nr. 122 „Salzgitterscher Höhenzug" (Südteil).

 

Uwe Bärecke und Regine Schadach haben im Frühsommer 2019 mit der Kamera ein paar Impressionen für Sie im Film festgehalten .

 

Impressionen einer Wildblumenwiese.

Schnitt: Uwe Bärecke, Goslar

mehr lesen

Creedence - der Saurier aus Schandelah

In Schandelah wird schon seit geraumer Zeit von Paläantologen nach fossilen Resten aus längst vergangenen Erdzeitaltern gesucht. Im August sind die Gräber fündig geworden. So viel sei verraten, es ist ein Ichthyosaurier der schon an der Fundstelle den Namen „Creedence“ erhalten hat.

Im Moment findet an dem fossilen Meeresbewohner gerade ein sehr wichtiger Prozess statt.

 

Ein Bericht von Uwe Bärecke.

mehr lesen

Der Flöteberg - Eine Biotopfläche der Natur- und Umwelthilfe Goslar e.V.

Die Artenreichste Gruppe aller Lebewesen sind die Insekten. Sie stellen gut 70% der Tierarten weltweit. Seit einigen Jahrzehnten ist der Rückgang der Insekten zu beobachten. Und nicht nur die Zahl der Individuen nimmt ab, sondern auch die Artenvielfalt. Und das kann schwerwiegende Folgen haben. Denn die Insekten nehmen nehmen eine Schlüsselfunktion in den Landökosystemen ein. Und auch wir Menschen sind von ihnen abhängig. Denn die Insekten sorgen unter anderem für die Bestäubung unserer Nutzpflanzen.

mehr lesen

World Ranger Day im Nationalpark Harz

Nationalparks gibt es seit 1872. Der Yellostone Nationalpark war der Erste der Welt. Acht Jahre später gab es dann auch den Ranger, den wir alle mit dem Begriff Nationalpark in Verbindung bringen. Harry Yount war der erste Ranger und begann 1880 seinen Dienst. In unserer Region gibt es den Nationalpark Harz und auch dort gibt es Ranger. Die begehen jedes Jahr den World Ranger Day. Warum dieser Tag den Rangern wichtig ist erfahren Sie im folgenden Bericht von Uwe Bärecke.

mehr lesen

Im Otterzentrum Hankensbüttel

Uwe Bärecke war zu Besuch im Otterzentrum Hankensbüttel und hat viele Informationen und bewegte Bilder zum Fischotter mitgebracht.

Nach diesem Filmbericht werden auch Sie bestimmt einmal das Otterzentrum besuchen wollen!

Wir waren zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal dort, jetzt mit Fotoapparaten und haben einige Bilder machen können.

Ein Lageplan hilft Ihnen das Zentrum schnell zu finden!

mehr lesen

Der Flöteberg bei Othfresen

Der Flöteberg bei Othfresen im Landkreis Goslar ist ein besonders geschützter Biotop der Natur- und Umwelthilfe Goslar e. V..

Im Interview mit Volker Schadach haben wir bereits schon über die Gipskuhle Othfresen berichtet, demnächst werden wir über den Flöteberg bei Othfresen berichten.

Vorab schon ein paar wenige impressionistische Eindrücke vom Mai/Juni 2019.

 

Uwe Bärecke und Regine Schulz

mehr lesen

Ein Leben für den Naturschutz

Der Naturschützer Volker Schadach setzt sich seit nunmehr über 40 Jahren für den Naturschutz im Landkreis Goslar ein.

 

Für diese unermüdliche Arbeit erhielt Schadach vor einigen Jahren das Bundesverdienstkreuz. Wir haben uns mit ihm in einem Biotop der Natur- und Umwelthilfe Goslar zum Interview getroffen.

 

Im Bild: Volker Schadach

mehr lesen